11.05.2020 #Neuigkeiten

re.start

Langsam lockert sich die Lage…

 

...wobei die Betonung klar auf langsam liegt!

 

Nach den Beschlüssen der letzten Woche haben ab heute, dem 11.05 wieder einige Geschäfte sowie Sporteinrichtungen geöffnet. Diese zurückgewonnene Freiheit freut uns alle sehr, doch sollten wir trotzdem vorsichtig damit umgehen.

 

Noch ist die Gefahr der Ausbreitung von COVID-19 nicht vorbei, und so sehr wir uns auch einen normalen Alltag zurück wünschen, sollten wir immer noch achtsam sein. Es gilt immer noch, die Infektionszahlen so gering wie möglich zu halten. Das schlimmste wäre, wenn durch die Lockerungsmaßnahmen die Zahl der Neuinfektionen wieder spürbar steigt, und wir in zwei Wochen einen erneuten Lockdown hätten.

 

Deshalb gehen auch wir bei re.ac.me. verantwortungsbewusst mit der Situation um.

 

Sie haben uns schon länger mit Masken in der Behandlung gesehen. Doch jetzt gilt offiziell die Maskenpflicht. Deshalb bitten wir Sie um so mehr, Ihre eigene Maske mitzubringen und Nase und Mund zu bedecken. Falls Sie doch einmal Ihre Maske vergessen haben, was jedem einmal passieren kann, haben Sie die Möglichkeit bei uns gegen eine freiwillige Spende eine Einwegschutzmaske zu bekommen. Ein Schal oder ein Tuch ist nach wie vor ebenfalls ausreichend.

 

Die aktuellen Beschlüsse genehmigen es auch uns wieder, den Trainingsbetrieb zu eröffnen. Allerdings natürlich nur unter gewissen Bedingungen. Um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, haben wir entschieden noch nicht diese Woche, sondern erst ab Montag den 18.05. damit zu starten. Es bedarf einiger organisatorischer Vorbereitung, damit das Training nach offiziellen Vorgaben stattfinden kann.

 

Dazu gehört bei uns eine maximal Personenanzahl von sieben Personen im Trainingsraum. Um das zu gewährleisten ist es zwingend notwendig, auch für das eigenständige Training einen Termin zu vereinbaren.

 

In der Vergangenheit waren wir vor allem im Trainingsbereich sehr tolerant, wenn es um Verschiebungen oder kurzfristige Änderungen der Trainingstermine ging. Das ist in der momentanen Situation leider nicht mehr möglich. Denn auch wir tragen Sorge dafür, dass das Risiko in unseren Räumlichkeiten nach wie vor so gering wie möglich ist.

 

Darüber hinaus gibt es weitere Bestimmungen. So ist die Nutzung der Duschen in unserer Praxis in Heerdt aktuell nicht gestattet. Wir bitten Sie darum, bereits umgezogen zu erscheinen und die Spinde nur zur Aufbewahrung zu nutzen. Bringen Sie bitte ein großes Handtuch mit, um die Sitzflächen der Geräte zu bedecken. Während des Trainings müssen Sie keine Maske tragen, doch wir bitten Sie um die Einhaltung des Mindestabstands. Auch das Waschen und Desinfizieren der Hände gehört nach wie vor zum Standard. Sie finden ausreichend Hand- sowie Flächendesinfektion für die Geräte in unseren Räumlichkeiten vor. 

 

Eine weitere positive Nachricht: Massagen und Selbstzahler Leistungen dürfen ebenfalls wieder in Anspruch genommen werden! Noch ein Schritt zurück zu unserem alten Leistungsangebot. Lassen Sie sich den Stress der letzten Wochen von den Schultern massieren oder nutzen Sie wieder unsere variablen Coaching Angebote!

 

Das Kursangebot ist bislang noch nicht wieder gestartet. Wir warten hier auf weitere klare Vorgaben, wann und unter welchen Umständen Kurse wieder stattfinden können. Sobald das möglich ist, informieren wir Sie natürlich umgehend!

 

Bis dahin freuen wir uns, einen weiteren kleinen Schritt in Richtung Normalität machen zu können. Wir wünschen Ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit, und freuen uns, Sie bei uns in den Praxen begrüßen zu dürfen!

 

Ihr re.ac.me. Team

 



 

 

 

Anrufen Anfahrt Jobs