06.01.2020 #Neuigkeiten

Ein Jahr geht vorbei - das nächste begrüßt uns bereits!

Schon wieder ist ein Jahr zu Ende gegangen und wie immer fragt man sich: wo ist das Jahr nur geblieben? Doch wenn wir uns zurückerinnern, ist 2019 so einiges passiert. 

 

 

 

Unser Team ist weiter gewachsen und es ist auch nach über acht Jahren aufregend zu sehen, wie sich unser Team und damit auch unsere Praxen und die Therapie ständig weiterentwickeln und verbessern. 

 

 

 

So hören wir niemals auf, an der Optimierung unserer Einrichtungen zu arbeiten! Ob das den organisatorischen Bereiche betrifft oder die praktische Arbeit. Wir sind im stetigen Austausch untereinander und auch mit Ihnen, unseren Patienten, um die Abläufe und die Therapie so professionell und effektiv wie möglich zu gestalten. 

 

 

 

Auch für 2020 haben wir einige Veränderungen geplant! So werden wir unser Kursangebot deutlich erweitern, und zwar an beiden Standorten! Das bedeutet für Sie als unser Patient noch mehr Möglichkeiten, mit qualifizierten Coaches zusammen zu wachsen und sich zu verbessern! Deshalb bieten wir nicht nur zusätzliche Zeiten unserer Kurse an, sondern auch komplett neue Kursinhalte. Diese haben wir speziell den Bedürfnissen unserer Patienten angepasst. 

 

 

 

Unser Ziel ist es, Sie noch besser und umfassender zu betreuen und auf Ihrem Weg zu begleiten. Der stetig wachsende Patientenstamm und positive Feedbacks zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind! 

 

 

 

Sowohl die therapeutische Arbeit, als auch die sportliche Betreuung, die uns häufig ins Ausland geführt hat, hat uns letztes Jahr auf Trapp gehalten. Genau diese Dynamik ist es auch, die unser Team ausmacht und unseren Antrieb darstellt. Wir fiebern beim Wettkampf mit, als würden wir selbst auf dem Spielfeld stehen und freuen uns mit jedem Patienten, der auf seinem Weg zur Besserung einen Schritt weiter kommt! 

 

 

 

Genauso wollen wir auch in diesem Jahr weitermachen! Voller Motivation und positiver Erwartung auf alles, was 2020 für uns bereit hält. Seien Sie gespannt, was Sie alles bei uns erwartet!

 

 

 

Wir hoffen, dass Sie ein paar ruhige Weihnachtstage genießen konnten. Falls Sie bisher ebenso wenig wie wir dazu gekommen sind, gemütlich und ohne Hektik Plätzchen zu backen, haben wir hier noch etwas für Sie! Unser Lieblingsrezept für leckere Zimtsterne! Ein echter Klassiker, der in der Winterzeit einfach nicht fehlen darf.

 

 

 

Zimtsterne

 

 

 

Zutaten:

 

Teig

 

 

3

 
 

Eiweiß (Größe M)

 
 

250 g

 
 

Puderzucker

 
 

1 Pck.

 
 

Dr. Oetker Vanillin-Zucker

 
 

1 gestr. TL

 
 

gemahlener Zimt

 
 

etwa 400 g

 
 

gemahlene Mandeln mit Schale oder Haselnüsse

 

 

 

 

Außerdem

 

Puderzucker

 

 

 

Zubereitung:

 

Vorbereiten

 

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

 

Ober-/Unterhitze etwa 140 °C

 

Heißluft etwa 120 °C

 

 

 

Teig

 

Eiweiß in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe sehr steif schlagen. Puderzucker sieben und nach und nach unterrühren. Zum Bestreichen der Sterne 2 gut gehäufte Esslöffel Eischnee abnehmen. Vanillin-Zucker, Aroma, Zimt und die Hälfte der Mandeln oder Haselnüsse vorsichtig auf niedrigster Stufe unter den übrigen Eischnee rühren. Vom Rest der Mandeln oder Haselnüsse so viel unterkneten, dass der Teig kaum noch klebt.

 

 

 

Arbeitsfläche mit Puderzucker bestreuen und den Teig etwa 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen. Sterne auf das Backblech legen und mit dem zurückgelassenen Eischnee bestreichen. Backen. 

 

 

 

Einschub: unten

 

Backzeit: etwa 25 Minuten

 

 

 

Das Gebäck muss sich beim Herausnehmen auf der Unterseite noch etwas weich anfühlen. Die Zimtsterne mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

 

(Quelle: Dr. Oetker)

 

 

 

Wir finden, auch im Januar kann gerne noch gebacken werden! Deshalb genießen Sie die kleinen Leckereien und starten Sie entspannt in das neue Jahr. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen guten Start für 2020! 

 

 

 

Ihr re.ac.me. Team